Magnolie

Pflanze des Monats – Magnolie

Magnolie – der Duft des Frühlings

Magnolie Baum in der Blüte, Pflanze und Wirkung

Geschichte

Die Magnolie – benannt nach dem Botaniker Pierre Magnol – zählt zu den beliebtesten Ziersträuchern in deutschen Gärten und ist eine der ältesten Blütenpflanzen. Während die Magnolie in der westlichen Welt erst im 18. Jahrhundert als Zierbaum bekannt wurde, wird sie in Asien schon seit über 2000 Jahren geschätzt und hat einen festen Platz in der traditionellen chinesischen Medizin. Im Buddhismus hat die Magnolie eine rituelle und kultische Bedeutung, weshalb sie häufig in tempelnähe gepflanzt wird.

Botanik

Die Magnolie gehört zur Familie der Magnoliaceae, der Magnoliengewächse. Weltweit gibt es mehr als 300 Magnolienarten, die hauptsächlich in Ostasien und Nord- und Südamerika angesiedelt sind. Je nach Art wachsen Magnolien als Sträucher oder Bäume.

Houpo/Arznei Magnolie (Magnolia officinalis)

  • Bäume werden 15-20 m hoch
  • cremeweiße becherförmige Blüten
  • stark duftend
  • Blütezeit von Mai bis Juni
Arznei Magnolie

Tulpenmagnolie (Magnolia x soulangiana)

  • Hybrid aus Yulan-Magnolie und Purpur-Magnolie
  • am häufigsten vertreten
  • wächst als Baum oder großer Strauch in einer Höhe von 9 m
  • hellrosa bis violett schalenförmige Blüten die die an Tulpen erinnern
  • dezenter Duft
  • Blütezeit im April
Tulpenmagnolie

Sternmagnolie (Magnolia stellata)

  • dicht verzweigter Strauch der bis zu 2-3 m erreichen kann
  • reinweiße Blüten
  • süßlich intensiver Duft
  • blüht bereits im März
  • kälteresistenter als andere Arten
Sternmagnolie in Blüte

Anwendung

Äußere Anwendung der Magnolie

Obwohl die Magnolie in den Gärten so häufig vorzufinden ist, wissen die wenigsten um die pflegenden und hautberuhigenden Eigenschaften der Pflanze.

Wirkung auf der Haut

Im Kampf gegen unreine Haut ist die Magnolie ein absolutes Wundermittel. Aufgrund ihrer antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften werden Unreinheiten und Rötungen reduziert, was zu einem insgesamt verbesserten Hautbild führt und nachweislich Akne auslösende Bakterien beseitigt.1 Weitere Wirkstoffe lindern Juckreiz und beruhigen die gereizte Haut.

Ich bin Mitte 30 und meine Haut reagiert auf Stress und Zyklusschwankungen leider oft mit entzündlicher Akne. Ich nutze das Serum Day und Night seit eineinhalb Wochen und mein Hautbild hat sich seitdem sehr zum Positiven verbessert!

Aline

Ein natürlicher Sonnenschutz

Eine übermäßige UV-Strahlung schädigt die Haut und kann die Hautalterung beschleunigen. Bestimmte Inhaltsstoffe der Magnolie können diesen Schäden vorbeugen, indem sie die Entstehung freier Radikale verhindern und so die Haut schützen.2 Dank der antioxidativen Wirkung sorgt der Extrakt für einen jungen, strahlenden Teint, weshalb wir das Magnolien-Extrakt in unserem Facial Serum Day für die tägliche Hautpflege verwenden.

Feste Tagespflege mit Magnolienextrakt
Facial Serum Day

Aromatherapie

Der zarte Duft wirkt beruhigend und sorgt im stressigen Alltag für innere Balance, des Weiteren fungiert er als Angstlöser, besänftigt Zorn und ist wirksam bei Nervosität und depressiver Verstimmung. Außerdem wird der Magnolie die Fähigkeit nachgesagt seelische Ausnahmezustände lindern zu können und steigert Liebe und Loyalität. Sie vermittelt ein Gefühl der Freiheit und Entspannung, da sie festgefahrene Gefühle löst.

Innere Anwendung

Die Rinde und die Blütenknospen der Magnolie wird verwendet, um Medikamente zur inneren Anwendung herzustellen. Diese helfen zur Gewichtsreduktion, bei Verdauungsproblemen, Verstopfung, Entzündungen, Angstzuständen, Stress, Depressionen, Fieber, Kopfschmerzen, Schlaganfall und Asthma. Die Knospen speziell helfen bei verstopfter oder laufender Nase, Erkältung, Sinusschmerzen und Heuschnupfen, außerdem können diese bei Zahnschmerzen auch direkt auf das Zahnfleisch aufgetragen werden.

Verzehr der Blüten

Der rohe Verzehr ist nur von einigen Sorten ungefährlich und nicht besonders schmackhaft. Die getrockneten Blüten können aber mit heißem Wasser als Tee aufgegossen werden und verteilen dann nicht nur ihren intensiven und angenehmen Duft im ganzen Haus, sondern beruhigen auch Körper und Geist.

Duft der Magnolie

Der florale Duft der Magnolie zeigt sich frisch, hell, mit fruchtigen Noten und hinterlässt einen herrlich frühlingshaften Geruch, des Weiteren kann er als blumig, intensiv, leicht würzig und frisch mit milder Honignote charakterisiert werden. Nicht alle Sorten riechen gleich intensiv und angenehm, den besten Duft kann man von den Blüten der Purpur-Magnolie, der Kobushi-Magnolie und der Tulpen-Magnolie extrahieren. Dieser wird in Parfüms als Herznote verwendet. Außerdem galt er bereits im 7. Jahrhundert nach Christus als Luxusduft und verlieh den Trägern Ansehen und Erhabenheit, da er diesen einen verführerischen und eleganten Duft verleiht.

Ausgezeichnetes Produkt! Ich nutze das Serum morgens und abends und möchte nichts anderes mehr fürs Gesicht. Dieses duftet sehr dezent und angenehm. Super Pflegewirkung! Inzwischen wurde ich sogar die Unterlagerungen an den Wangen los, die mich Jahrzehnte begleiteten. Das Spreitverhalten ist so toll und ausgewogen, dass ich es sogar nah am Auge benutze. Bitte nie aus dem Sortiment nehmen!

Ulli

Quellen:

1 In-vitro Nachweis der antibakteriellen und antiinflammatorischen Wirkung von Honokiol und Magnolol gegen Propionibakterien-Spezies: Junho Park et al., European Journal of Pharmacology 496, S. 189–219 (2004).

2In-vitro Nachweis der Inhibierung von UV-bedingten Zellschäden: S. Fujita et al., Free Radical Biology and Medicine 17, S. 273–277 (1994).

Text: Franziska Bohland, Rebekka Kratz

Bilder: Deena, Hans (via Pexels), MiSebastian, AdinaVoicu (via Pixabay)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.